· 

Pattern-Hack Miss KapuJa & Miss Coollege

So einfach kombinierst du beide Jacken!

 

Du brauchst:

• Miss KapuJa

• Miss Coollege

 

Andrea von Fälckchen hat hier ein ganz tolles Beispiel für einen easy Pattern-Hack, den ich dir hier vorstellen möchte!

 

Geht es dir vielleicht auch so? Du hast zwei Schnittmuster, und am liebsten hättest du eine Kombination davon, und dann noch die Taschen von Schnittmuster Nummer 3 und vielleicht noch eine Teilung wie bei Schnittmuster Nummer 4?

 

Was tust du also? Googeln! Oder in einer Nähgruppe auf Facebook nach einem passenden Schnittmuster fragen, daß alle Wünsche erfüllt?

 

Weißt du was? Das brauchst du gar nicht! Oft kann man Schnittmuster nämlich ganz einfach kombinieren. 

 

Es muss also nicht immer noch ein und noch ein neues Schnittmuster sein. Ganz oft kann man sie wie einen Baukasten benutzen. Zumindest bei mir! 😉

 

Miss Coollege und Miss KapuJa

 

 

Auf den ersten Blick sieht Andrea's Jack aus wie die Miss Coollege. Die typische Bundverarbeitung im College-Jacken-Look fällt sofort auf. Wenn man genauer Hinschaut, sieht man aber anstatt dem Stehkragen oder der Alternative College-Halsbündchen eine Kapuze.

 

Miss Coollege und Miss KapuJa

 

 

Diese Kapuze ist keine Eigenkonstruktion, sondern ganz einfach die Kapuze der Miss KapuJa. Die sind nämlich austauschbar! Der Halsausschnitt ist bei beiden Jacken gleich, und damit lassen sich Kragen und Kapuze ganz easy austauschen.

 

Natürlich geht das auch andersrum! Die Miss KapuJa ohne Kapuze, sondern mit dem Stehkragen der Miss Coollege!

 

Bei beiden Varianten ist die Länge der vorderen Kante gleich lang. Dadurch muss die Reißverschluss-Länge bzw die Kapuzen/Kragenhöhe nicht angepasst werden, sondern kann ganz einfach ausgetauscht und wie in der jeweiligen Anleitung gezeigt ausgetauscht werden.

 

stitched Shibori japanisch Färben Batik

 

 

Und ist dir noch etwas aufgefallen? 

Die Taschen vielleicht?

 

Genua! Miss KapuJa hat nämlich eine Bauchtasche, und Miss Coollege hat Leistentaschen.

Hier siehst du aber Halbmondtaschen, wie sie im Schnittmuster der Miss HoodyLoo oder auch der Miss Skaty enthalten sind und natürlich n der Anleitung gezeigt wird, wie man diese näht.

 

Ich finde die Kombination dieser 2, bzw 3 Modellen ist sehr gelungen, und deshalb habe ich sie zu verschiednen Bundles zusammengestellt. Du findet sie jeweils bei Miss KapuJa oder Miss Coollege im Shop.

 

Wenn du schon beide eBooks hast, freue ich mich, wenn dich Andrea's Jacke zum Kombinieren der beiden Schnittmuster inspiriert hat! Und natürlich freue ich mich noch mehr, wenn ich dein Ergebnis mal zu sehen bekomme! (zum Beispiel in meiner Facebook-Gruppe oder auf Instagram mit dem #PatternKombiKatjuschka

 

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nähen und Ausprobieren!

Leib kreativ!

Katja

 

 

 

hier geht's zu den eBooks Miss KapuJa & Miss Coollege

und hier zu meiner Facebook-Gruppe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

Katja Bercher

KATJUSCHKA

Klettgaustrasse 9  -  79761 WT-Tiengen

katja@katjuschka.de