· 

***   Nähen4Nature - Gewinner   ***

Hier kommen die Gewinner!

Katjuschka - Nähen 4 Nature nähen4nature Nähwettbewerb Näh Challenge Kreativchallenge Kreativwettbewerb
Nähen 4 Nature

 

 

Wow, was für tolle Beiträge eingereicht wurden. Es sind soooooo tolle Sachen entstanden! Reste wurden vernäht, alte Kleidungsstücke zerschnitten und neu verarbeitet, und alle hatten richtig Lust auf Upcycling und einfach mal bewusster zu überlegen, welcher Stoff und welche Materialien verwendet werden für das nächste Projekt!

 

Am Ende waren so viel tolle Projekte dabei, aus den unterschiedlichsten Aspekten, daß wir uns gar nicht auf die Anzahl der Gewinne, die wir von Sponsoren bekommen haben, begrenzen konnten, und mussten noch ein paar Sonderpreise erschaffen 😉

 

Hier als erstes Foto seht ihr Linda's Beitrag.

Sie hat diverse alte aus Indien mitgebrachte Kleidungsstücke verarbeitet, eine alte Umstandshose und eine Jeans ihres Mannes. Ein Stoff von Lillestoff ist mit verarbeitet. Alles zu einem Pretty Patch von mir, und Miniversionen davon für die Mädels.

Außerdem hat sie SM und Platts von Rabaukenliebe verwendet.

Eine Hipbag aus einer alten Tasche genäht.

Also jede Menge Schrankleichen mit Erinnerungen, Stoffreste, Biostoffe, Upcycling...

Und dann noch dieses tolle Foto, das wirklich alles zeigt! Das muss man erstmal schaffen.

Definitiv ein Beitrag, der es verdient hat, zu gewinnen!

An sie geht der Lillestoff-Gutschein.

 

Katjuschka - Nähen 4 Nature nähen4nature Nähwettbewerb Näh Challenge Kreativchallenge Kreativwettbewerb
Nähen 4 Nature

 

 

Diese Miss Skaty von Theresa ist ein ganz besonderes Teil und hat zweifellos einen Pries verdient für die Geschichte, die dahinter steht und den Mut, den sie bewiesen hat.

In diesem Pulli steckt ein Erinnerungsstück an ihren Vater, der im Sommer plötzlich verstorben ist. Eine Jacke, die sie immer an ihn erinnern wird, sie sie so aber nie tragen würde.

Das Auftrennen war mehr wie upccling, fast schon eine Therapie, und ich war sehr beeindruckt von dem Mut, Hand anzulegen an so ein besonderes Teil. ❤️

 

Katjuschka - Nähen 4 Nature nähen4nature Nähwettbewerb Näh Challenge Kreativchallenge Kreativwettbewerb
Nähen 4 Nature

 

Auch Veronique hat einen Preis verdient. Sie hat Hanfjersey verwendet, beides Reststücke von anderen Projekten. Hanf hat viele tolle Eigenschaften, braucht keine Pestizide und wenig Wasser, und es wirkt antibakteriell und temperaturregulierend. Danke für diese Infos. Ein absolut tolles Material!

Ausserdem hat Veronique super schnell an einem der letzten Tage abends noch schnell genäht, und ist morgens extra früher los, um noch Fotos zu machen. Und wir lieben die Stimmung auf diesen Bildern!!!

 

Katjuschka - Nähen 4 Nature nähen4nature Nähwettbewerb Näh Challenge Kreativchallenge Kreativwettbewerb
Nähen 4 Nature

 

 

In dieser Miss HoodyLoo von Sandra steckt ein zu kurz gekauftes Shirt und ein Reststoff und eine Kordel aus dem Regal. Vom Shirt wurden die Ärmel komplett verwendet und so das säumen gespart! Eine alte Yogajacke darf in den Paspeln und der Kapuze weiterleben. Dazu wurde das SM etwas am Saum geändert und am Ärmel gestückelt. 

Ausserdem ist das Modell in total kurzer Zeit entstanden und die Fotos hat der Mann gemacht! 

 

 

Katjuschka - Nähen 4 Nature nähen4nature Nähwettbewerb Näh Challenge Kreativchallenge Kreativwettbewerb
Nähen 4 Nature

 

 

Bei diesem Foto lasse ich mal Stefane persönlich erklären:

 

Mein Herzensprojekt für #Nähen4Nature:
Aus kbT Wolle/Seide und Bio-Wolljersey (der natürlich alle Kriterien zum Thema Nachhaltigkeit im Bereich der Tierhaltung und Stoffherstellung erfüllt 😉) durfte ich mir meinen neuen Lieblingskuschelpulli, eine #Misshoodyloo von @Katjuschka zaubern. 
Die Paspeln und Taschen und das Innenleben der Kaputze sind aus Wolle- und Wolle/Seide-Resten, die ich immer bunkere, weil mir jedes Fitzelchen von diesem besonderen Stoff zu schade ist, zum wegwerfen. 😅 Ebenso ist die Applikation "Käthe" von @Rabaukenliebe aus einem Stück Walkrest.  
Der letzte Rest des Wolljerseys hat dann gerade noch für Stulpen gereicht.  😊
Dazu gab es noch einen Rock #PrettyPatch, ebenfalls von Katjuschka, der aus einem ausrangierten Schurwollrock meiner Schwiegeroma und ganz vielen Stoffresten besteht... Perfektes Schnittmuster zur Resteverwertung!  😍 Die gelbe Wolltresse hat nicht ganz gereicht, also kam noch ein rotbraune Reststückchen mit an den Saum. 
Die Knöpfe an den Taschen sind von einer alten Flohmarkt-Jacke. 

Ich liebe mein neues Herbstoutfit und die Schwiegeroma war ganz happy, dass ihr alter Rock noch ein zweites Leben bekommen hat.  

 

Katjuschka - Nähen 4 Nature nähen4nature Nähwettbewerb Näh Challenge Kreativchallenge Kreativwettbewerb
Nähen 4 Nature

 

Dieses Foto ist einfach nur wunderschön!!! ❤️

Und auch steckt soooo viel drin! Ein altes Shirt vom Papa des Babys, eine alte Umstandshose, die alle Schwangerschaften mitgemacht hat, und ein ganz besonderer und geliebter Rock, der aber nie getragen wurde. In dieser HoodyLoo darf er nun weiterleben und wird endlich getragen.

Was mich aber besonders gefreut hat war die Idee der Stillversion. 2 versteckt eingearbeitete Nahtverdeckte Reißverschlüsse in der Teilung vom Vorderteil. Und dann dieses Foto, daß es so wunderbar zeigt, ohne etwas zu zeigen 😉😍

vielen Dank dafür liebe Claudia!!!

Zebraesel

 

Katjuschka - Nähen 4 Nature nähen4nature Nähwettbewerb Näh Challenge Kreativchallenge Kreativwettbewerb
Nähen 4 Nature

 

 

Und hier kommt der letzte Beitrag, der gewonnen hat.

Alexandra hat eine Miss Kapuja genäht, und in dieser Jacke so ungefähr alle abgelegten Jeans ihrer ganzen Familie verarbeitet.

Ich finde es absolut genial, wie die verschiedenen Hosen kombiniert wurden, Teile mit Taschen genau so verwendet wurden oder Taschen abgetrennt und neu aufgesetzt wurden.

Dazu wurde am Saum der Bund weggelassen, was der Jeansjacke noch mehr den Look einer Jeansjacke gibt 😉

Sehr cool umgesetzt!

 

 

Und das waren die Beiträge, die die Hauptgewinne abgesahnt haben.

Aber ich hab ja schon erwähnt, daß wir auch andere nicht leer ausgehen lassen wollten. Und wer uns da noch überzeugt hat, zeige ich euch in einem nächsten Beitrag.

 

 

Übrigens gibt es eine 2. Runde für den Wettbewerb. Weil alle so viel Bock auf dieses Thema hatten und noch so viele Ideen da sind, die umgesetzt werden wollen.

Wenn es dir auch so geht und du mitmachen möchtest, dann komm doch einfach in unsere Facebook-Gruppe zu nähen4nature!

 

Ich freu mich dich dort zu sehen!

 

deine Katja

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

Katja Bercher

*** katjuschka ***

Kadelburger Strasse 11  *  79797 Lauchringen

07741 602350  *  katja@katjuschka.de